Lemyris
lemyris

Handgemachte Seife mit Aktivkohle aus Kokosnussschalen.

Lemyris – der Name leitet sich ab aus der Fusion mit dem Duft von frischem Lemongras und dem männlich-herben Aroma von Amyris, dem westindischen Sandelholz.
Christoph Kolumbus entdeckte auf seinem westlichen Weg nach Indien die Karibik und Amerika. Seither werden die Antillen und die Bahamas auch westindische Inseln genannt.
Der echte Sandelholzbaum wächst tatsächlich in Südindien, ist aber im Bestand stark gefährdet und das ätherische Öl entsprechend teuer. Daher verwende ich Amyris, das ähnlich animalisch-balsamisch duftet.
Aktivkohle hat eine starke Reinigungswirkung. Sie nimmt Fett und Schmutz gut auf und ist daher für fette, unreine Haut eine wahre Wohltat.
Reiskeimöl, Sheabutter und Hanföl sorgen für vitaminreiche Pflege und spenden viel Feuchtigkeit.
Die Lemyris ist daher für alle Hauttypen geeignet.

Inhaltsstoffe

Bio-Kokosöl, Bio-Sonnenblumenöl, Reiskeimöl, destilliertes Wasser, Glycerin, Natriumhydroxid, Bio-Sheabutter, Bio-Hanföl, ätherisches Sandelholzöl westindisch, Bio-Lemon-grasöl, Aktivkohlepulver von Kokosnussschalen

INCI: Cocos Nucifera Oil Org., Helianthus Annuus Seed Oil Org., Oryza Sativa Oil, Aqua, Glycerin, Sodium Hydroxide, Butyrospermum Parkii Butter Org., Cannabis Sativus Seed Oil Org., Amyris Balsamifera Bark Oil, Cymbopogon Flexuosus Oil Org., Charcoal Powder

  • 8 % Rückfettung
  • Vegan
  • Palmölfrei
  • Gewicht 90 g
  • in Kraftpapierbanderole
  • Deklarationspflichtige Bestandteile der ätherischen Öle: Citral, Citronellol, Geraniol, Limonene, Linalool
  • Preis:
    6,00 Euro